Gipfeltreffen der Botschafter*innen für Vielfalt und Begegnung

Gipfeltreffen der Botschafter*innen für Vielfalt und Begegnung

01

Gipfeltreffen wird verschoben

Sehr gerne hätten wir im Oktober 2020 alle Botschafter*innen für Vielfalt und Begegnung zum Kennen.Lernen.-Gipfeltreffen nach Berlin eingeladen. Geplant sind Austausch, Input, Spaß und Kreativität zum Thema Vielfalt und Begegnung. Leider müssen wir von dieser Idee coronabedingt absehen. Hoffnungsvoll blicken wir ins Frühjahr 2021. Anregungen, wie wir uns aus der Ferne austauschen können und wollen, sammeln wir auf der Pinnwand. 

Für das Frühjahr 2021 bleibt der Plan:

Drei Themenblöcke werden wir über die zwei Tage verteilt anbieten:

  • Austausch und Begegnung
    Wir wollen erfahren, was Sie als Botschafter*innen tun, womit Sie hadern und was gut läuft. Was kann verstetigt oder übertragen werden und wie? „PechaKutcha“, „TED-Talks“ und Storytelling sind Formate mit denen wir spielen wollen. Mit innovativen Methoden werden wir gegenseitiges Kennenlernen kultivieren. Bewegung, das leibliche Wohl und Zwischenmenschliche sollen nicht zu kurz kommen. Wir werden gemeinsam kochen und essen.
  • Diakonie und soziale Arbeit in Berlin kennenlernen
    Was bewegt den Bundesverband, wo sind Ansatzpunkte für Interkulturelle Orientierung und Öffnung? Wie ist es bestellt um die inklusive Gesellschaft? Wir werden die Grenzen der Tagungsräume verlassen und das soziale Berlin erleben, eine neue Perspektive auf Großstadtdiakonie steht im Zentrum.
  • Zusammenhalt beginnt mit Neugierde
    Von Fundraising bis Anti-Diskriminierungsarbeit, von Präsenztraining bis Smartphone Videos, von Netzwerkarbeit bis Filterblasen – in Impulsen und Workshops werden wir uns vielen Themen rund um diversitätssensible Projektarbeit nähern und unseren persönlichen Werkzeugkasten auffrischen und erweitern.

Um das Programm so spannend wie möglich zu gestalten, helfen Sie uns gerne indem Sie an unserer Onlineumfrage teilnehmen:

Link zu Survio.com

 

Diese Seite empfehlen: